Bryn Evans bannte für seine mitreißende und herzerwärmende Dokumentation die Geschichte der Hip-Hop-Crew mit den ältesten Mitgliedern auf die Leinwand. Die Hip Op-eration Crew, wie sie sich selbst nennen, weil viele ihrer Mitglieder ein künstliches Hüftgelenk haben, trat im Mai 2013 bei den neuseeländischen Meisterschaften im Hip Hop Dance an und erkämpfte sich mit ihrer Tanzlehrerin Billie Jordan die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Las Vegas - und das mit einer Truppe von 72- bis Mitte 90-Jährigen... (v.f.)

Produktion: Neuseeland 2015